…steht nun heute Abend für mich an. Und dieser wird mir noch schwerer fallen als der vor zwei Jahren. Diesmal weiß ich einfach, wie es sein wird morgens nicht mehr von Balders freudigem Gequitsche oder von Skips Pirouetten die seine Freude auf das Training ausdrücken, begrüßt zu werden. Diese kleinen Tierchen wieder einmal hier lassen […]

…und kommt nun immer schneller. In knapp zwei Wochen ist dieses Abenteuer also auch schon wieder vorbei. Wie lange habe ich darauf gewartet, dass es endlich los geht und nun? Nun kreisen die ersten Gedanken schon wieder um das Leben zu Hause in Hamburg. Von Zeit zu Zeit bin ich noch die Siegerin im Verdrängungsprozess, […]

…nachdem ich nun Freitag vor einer Woche leider Felix verabschieden musste und er sich von den Hunden, hatte ich am Montag nun endlich den Termin mit Nele beim Tierarzt. Dort angekommen wurde sie erst einmal wieder per Ultraschall untersucht und siehe da – kleine schwarze Punkte die sich unabhängig von ihrem Gehechel bewegten. Ich freute […]

…seit letzter Woche Sonntag ist nun der Sommer hier eingekehrt. Er hat anscheinend nur gewartet, bis der Großteil der Menschen die Farm verlassen hat, damit keiner hier auf die Idee kommt sich faul in die Sonne zu setzen. Somit hatten wir also in der letzten Woche vor Sommer-Einzug noch die richtigen Temperaturen um ordentlich zu […]

…hatte sich nun über die ganze letzte Woche angekündigt. Am Montag kam die nächste Familie, auch wieder ein Elternpaar mit zwei Mädels. Diese löste nun erstmal meine vollkommene Ruhe, die ich über 4 Tage hatte, auf. Das war dann aber auch mal wieder gut – 4 Tage komplett alleine, das war auch für mich mal […]

…leben also nun derzeit unter meinem Regime. Am Dienstag vor knapp zwei Wochen habe ich Björn und Regina nach Tromsö gefahren. Von dort sind sie dann nach Spitzbergen geflogen. Nach einigen heiteren Momenten während und nach der Hinfahrt musste ich die beiden und die 4 Hunde Kalle, Malik, Kaisa und Lilith nun also verabschieden. Auf […]

…war und ist in der letzten Woche in vollem Gange gewesen. Da ich ja als Vertretung für Björn und Regina fungiere, gibt es natürlich wahnsinnig viel was erklärt, erzählt und gezeigt werden muss. Eigentlich hat man mich in dieser Woche selten ohne mein Klemmbrett gesehen, auf dem ich wie wild mitgeschrieben habe. Hier ging es […]